Tunz Island

Urlaub 2010

Tags:

Hallo Freunde! Wir sind gestern aus dem Urlaub wiedergekommen. Mama Papa ich Oma und Opa waren auf Fuerteventura. Das Hotel, das Essen und die Leute waren toll. Das Wetter leider nicht so. Entweder war es bewölkt oder es war Wind von ca. 30 km/h. Wirklich braun sind Mama und Papa nicht. Ich wurde ja mit Lichtschutzfaktor 50 eingecremt. Da kommt ja dann leider keine Sonne hin. Leider war ich nur mit den Füßen im Pool, da das Wasser zu kalt war. Am Strand waren wir auch zweimal, da konnte ich prima im Sand matschen. Ich kann jetzt auch Spanisch. Hola sag ich immer. Und ich kann einige neue Wörter z.B. Dankeschön, und ganz wichtig, Pommes. Die hab ich nämlich im Urlaub öfters bekommen und die sind super. Und das Maskotschen vom Urlaub hieß Beachy. Den kann ich auch sagen und den erkenn ich auch. Einmal hab ich auch Minidisco mitgemacht. Die war leider erst immer um 20 Uhr und da war ich zu müde. Geschlafen hab ich super im Urlaub, hatte ja auch mein eigenes Zimmer. Mama und Papa haben die 2 Fußballspiele auf Großleinwand im Theater im Hotel gesehen. Fliegen war für mich auch ganz ok, doch laaannngeweilig. Sonst gibt es nicht so vieles zu berichten vom Urlaub. Leider haben wir auch eine schlechte Nachricht heute erhalten. Unsere Katze Kaisy war heute beim Tierarzt. Sie hat einen Tumor im Kiefer. Am Donnerstag wird sie geröntgt. Es gibt leider keine Hoffnung mehr für sie. Aber wir lassen trotzdem nochmal gucken. Sie kann noch ein paar tolle Wochen bei uns haben und wir machen es ihr schön. Solange sie frißt und alles normal ist darf sie noch bei uns bleiben. Sie freundet sich langsam mit mir an, ich möchte noch nicht dass sie geht. Mama war heute ganz traurig. Ich natürlich auch und Papa auch. Drückt uns die Daumen dass alles für die Kaisy nicht so schlimm wird. So, dann mal bis zum nächsten mal. Euer TT

Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 22. Juni 2010 um 22:43 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

1 Kommentar »

  1. Oh, das tut mir leid mit Kaisy. Das ist immer schlimm, wenn sowas passiert. Ich drücke die Daumen, dass der Tumor nicht so schlimm ist und dass sie noch ein paar schöne Wochen/Monate hat.
    Wo geht ihr den röntgen? Ich finde ja, dass es nur eine Adresse im Umkreis für sowas gibt, ich habe ja durch den Verein wirklich zahlreiche Erfahrungen mit den Kasseler Tierärzten und -kliniken gesammelt und kann sagen, dass es einige schwarze Schafe gibt, denen ich nicht mehr über den Weg traue. Ich habe schon zu oft erlebt, dass mit so einem armen Tier dann noch ein Geschäft gemacht wurde. Ich will hier im Netz lieber keine Namen nennen, aber wenn ihr einen Tipp braucht, ihr wisst wo ihr mich findet.
    Ich drücke jedenfalls ganz, ganz doll die Daumen.

    Comment: Daniela – 23. Juni 2010 @ 07:34

Hinterlasse einen Kommentar

Themen

Mini-Toms (11.4.)

Private Links

Letzte Kommentare



(hits seit 01.12.2007)

Seiten

Meta

 

© tom – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)